Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

DTV fordert Erhalt der Wälder als Erholungsraum

29. August 2019 · DTV · Pressemitteilung

Wald ist für 76 % der Bevölkerung wichtiger Erholungsfaktor

Laut Waldbericht der Bundesregierung von 2017 besuchen mehr als 55 Mio. Menschen bzw. rund 70 % der Deutschen mindestens einmal im Jahr den Wald. 76 % geben zudem an, dass Wald für sie wichtig bis sehr wichtig für die Erholung ist.
Von Radfahren über Wandern, Picknicken, Geocaching, einfach tief Durchatmen oder Tiere beobachten – die Deutschen nutzen ihre Wälder für eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten. „Wenn Bundesministerin Julia Klöckner am 25. September zum Waldgipfel nach Berlin einlädt, muss neben der Bedeutung des Waldes für Klimaschutz und Waldwirtschaft auch der enorme Erholungswert für die Bürgerinnen und Bürger sowie Urlauber Thema sein“, sagt Norbert Kunz, Geschäftsführer des Deutschen Tourismusverband e.V. (DTV).
Beim heutigen Praktiker-Gespräch der Ministerin zum Thema „Wald im Klimawandel” war der Deutsche Tourismusverband nicht eingeladen.

Weitere Informationen:
Markus Aspetzberger
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 030 / 856 215 – 121
E-Mail: aspetzberger@deutschertourismusverband.de