Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: Ulrike Eberl-Walter

Fünf Thermalbäder – sieben Thermen

Fünf Thermalbäder und sieben Thermen. Das kommt daher, dass in Bad Füssing drei Quellen für die Badegäste sprudeln: Therme EINS, die Europa Therme und das Johannesbad. Dazu kommen die Thermen in Bad Griesbach, Bad Birnbach, Bad Gögging und Bad Abbach.

Das Wasser in den Thermalbädern stammt aus bis zu 2.000 Metern Tiefe, hat eine Quelltemperatur von bis zu 70 °C und ist mit vielen wertvollen Mineralien wie Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium, Fluorid, Chlorid, Hydrogencarbonat oder Schwefel angereichert. Es hat unzählige positive Wirkungen für die Menschen bei Gelenkerkrankungen, Rheumatismus, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Stoffwechselerkrankungen, Erschöpfung, Burn-Out und vieles mehr.

Die Menschen nutzen dieses heilende und wohltuende Geschenk der Natur: 871.263 Gäste (+6,4 % im Vergleich zum Vorjahr) verbrachten im ersten Halbjahr einen Aufenthalt in den Heil- und Thermalbädern, das ergab 3,2 Mio. Übernachtungen (+2,1 %).