Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: Kevin Lorenz

Bloggerin Tanja Klindworth im Golf- und Thermenland

24. September 2019 · Bayerisches Golf- und Thermenland · Projekte · Radeln

Vom 16.09. bis 19.09. war die Bloggerin Tanja Klindworth von SPANESS im Golf- und Thermenland. Im Fokus der Reisebloggerin steht WellBeing work.life.travel., dabei ist es ihr wichtig, dass sich der Urlauber auch mal was gönnt. Mit ihrem Blog erreicht Klindworth auch unter anderem die Zielgruppe des Golf- und Thermenlands: Wellness-Fans, Aktivurlauber und junge Familien.

Am Montag, den 16.09. wurde Tanja Klindworth von Matthias Hiergeist, Leiter Kultur- u. Tourist-Information, in Vilshofen empfangen. Hiergeist führte Sie durch die Stadt und tauchte mit ihr in die BierUnterwelten ein. Die erste Nacht verbrachte die Reisebloggerin dann im Wittelsbacher Zollhaus.

Am Tag darauf standen die Niederbayerntour, die Brauereibesichtigung sowie ein Aufenthalt in der Wohlfühl-Therme Bad Griesbach auf dem Programm. Die Radtour der Bloggerin startete in Begleitung von Matthias Hiergeist in Vilshofen an der Donau und führte durch das Vilsengtal, vorbei am historischen Granitabbau nach Aldersbach. Auch Alexander von Poschinger und Kevin Lorenz schlossen sich der Tour an, da dieser Abschnitt größtenteils auf der Niederbayerntour verläuft und das im Rahmen ihrer Produktschulung die vorletzte Etappe darstellte. In Aldersbach angekommen, führte Baron Ferdinand von Aretin die Bloggerin durch die Brauerei und lud zu einer gemeinsamen Brotzeit ins Bräustüberl ein. Neben Tanja Klindworth, Ferdinand von Aretin, Matthias Hiergeist, Alexander von Poschinger und Kevin Lorenz, nahmen daran auch noch die 2. Bürgermeisterin der Gemeinde Aldersbach, Marie-Luise Wiese, der Geschäftsleiter, Gust Zitzlsperger und der Leiter der Kultur- und Tourismus-Information Aldersbach, Fritz Greiler sowie Fachsbereichsleiterin Tourismus, Edith Bottler teil. Nach dem Aufenthalt in Aldersbach ging es für die Bloggerin mit Kurdirektor Dieter Weinzierl weiter nach Bad Griesbach in die Therme und in das Hotel GARNI CHRISTL. Alexander von Poschinger und Kevin Lorenz machten sich auf den Weg in Richtung Eichendorf. Die Tour führte weiter durch beschauliche Dörfer, wie Gergweis und Galgweis und durch das größte Gurkenanbaugebiet Europas bevor man über Wildthurn und Möding den Etappenort Landau an der Isar erreichte.

Der dritte Tag der Bloggerin wurde von Edith Bottler organisiert und von ihrer Kollegin Martina Kutz betreut und stand unter dem Motto „Sightseeingtour im Landkreis Passau“. Eine Führung durch Schloss Neuburg mit Kreisheimatpfleger Dr. Wilfried Hartleb, ein Mittagessen in der Hoftaferne sowie eine Vier-Schlösser-Tour mit der Innplätte standen dabei auf dem Programm. Ihren letzten Abend verbrachte die Bloggerin in der Hoftaferne bevor es am nächsten Tag nach Passau ging.

In Passau übernahm die Gästeführerin Anneliese Hertel und zeigte der Bloggerin bei einer zweistündigen Führung die Stadt. Vor der Abreise mit dem Zug kehrte Tanja Klindworth noch in das LÖWEN. BRAUHAUS. PASSAU zu einem Mittagessen ein.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die Zeit, Unterstützung und Organisation.

 

Quelle: Alexander von Poschinger

Bloggerin Tanja Klindworth

Auf der Niederbayerntour von Vilshofen bis Landau

Beitrag teilen: