Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: Ulrike Eberl-Walter

Pressereise in den Gläsernen Wald

10. Oktober 2019 · Allgemein · Bayerischer Wald

Aus dem Feuer geboren, glühend geformt und zu einem Kunstwerk erstarrt. Glas fasziniert die Menschen seit Jahrtausenden, es wird bestaunt, vielfältig genutzt, gesammelt,…

Eine fünfköpfige Pressegruppe bereist derzeit auf Einladung des Tourismusverbandes Ostbayern und seiner Partner den Gläsernen Wald. Viechtach, Frauenau, Bodenmais, Lindberg und Lam liegen auf der Reiseroute. Die Gruppe wird von Ulrike Eberl-Walter begleitet.

Reiseprogramm
Am Quarzstock Pfahl sehen die Gäste den wichtigsten Rohstoff zur Glasherstellung, bestaunen dann die überdimensionalen Glaswände in der Gläsernen Scheune und kommen mit Glaskünstler Reinhard Schmid ins Gespräch. In Frauenau startet der Tag in der Glasmanufaktur von Poschinger und führt zu einer Reise durch die Kulturgeschichte des Glases in das Glasmuseum Frauenau und anschließend in die Gläsernen Gärten, zur „Eischkapelle“ und in einer Rundfahrt zur Trinkwassertalsperre und Schloss Buchenau. Weltmarktführer für Pokale ist Joska in Bodenmais. Dort erhalten die Teilnehmer Einblick in die Trophäenschmiede für die Weltelite. Filigrane Werke und die Arbeit vor der Lampe zeigt Magdalena Paukner in Lindberg, wo die Gruppe im Vorblick auf das 50-jährige Jubiläum des Nationalparks auch eine von einem Ranger geführte Tour in die Waldwildnis unternimmt.