Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald

Lenkungsausschuss Oberpfälzer Wald tagt in Weiden i.d.OPf.

14. Oktober 2019 · Oberpfälzer Wald · Projekte

Der Lenkungsausschuss der Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald traf sich am 27. September im Kulturzentrum Hans Bauer in Weiden i.d.OPf., um über aktuelle touristische Projekte zu beraten. Landrat Andreas Meier begrüßte als Vorsitzender des Gremiums seine Kollegen Landrat Wolfgang Lippert aus Tirschenreuth sowie Landrat Thomas Ebeling aus Schwandorf und Weidens Oberbürgermeister Kurt Seggewiß. Auf der Tagesordnung stand zunächst der diesjährige Tourismustag Oberpfälzer Wald. Frau Christina Kircher (Landkreis Neustadt/WN) berichtete, dass dieser am Mittwoch, 9. Oktober 2019 in der Max-Reger-Halle in Weiden i.d.OPf. stattfindet. Die Besucher erwarten interessante Fachvorträge; das Hauptthema ist diesmal die Digitalisierung im Tourismus mit einem Beitrag von Innovationsexperte Dr. Markus Reimer. Am Nachmittag können die Gäste zwischen dem Vortrag „Attraktiver präsentieren – Buchungen steigern“ der OnlineBuchungService GmbH und einer Sagenführung in Weiden wählen.

Informationen zum Thema „Natur-Navi“ erhielt der Lenkungsausschuss von Frau Stephanie Wenisch (Landkreis Tirschenreuth). Frau Wenisch informierte, dass das „Natur-Navi“ unter www.oberpfaelzerwald.de/natur-navi seit kurzem online ist. Als digitale Wanderkarte bündelt es Sehenswürdigkeiten, Einkehrmöglichkeiten, Unterkünfte, Touren und Veranstaltungen am Goldsteig-Wegenetz im Oberpfälzer Wald. Dank responsivem Design und QR-Codes ist es mit verschiedenen Endgeräten von Smartphone über Tablet bis zum PC nutzbar. Das Natur-Navi ermöglicht es, Touren ganz individuell selber zu planen. Zur Inspiration sind auch jahreszeitlich wechselnde Tourentipps als Empfehlungen erhalten. Draußen in der Natur bieten 100 Infostelen die Möglichkeit diese herunterzuladen. Damit ist das Natur-Navi gleichzeitig eine Planungsplattform vor der Reise, ein Hosentaschen-Guide für unterwegs und ein digitaler Merkzettel. Die 100 Infostelen aus 100% Recyclingmaterial, hergestellt und gesponsert durch die Firma Glapor in Mitterteich, wurden entlang des Goldsteig-Wegenetzes aufgestellt und bieten mittels QR-Code u.a. spannende Hintergrundinfos zu Geotopen oder Sagen per Audio-Guide zum Herunterladen.

Dr. Michael Braun, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Ostbayern, stellte die wichtigsten Neuigkeiten von Seiten des Verbands vor. Die Beschilderung des Leuchtturmprojekts „Oberpfälzer Radl-Welt“ wurde durchgängig nach den Kriterien des FGSV abgeschlossen. Aktuell ist die Umsetzung der Rad-Übersichtskarte sowie die Registrierung der Übernachtungs- und Gastronomiebetriebe als „Radlerfreundlicher Betrieb im Oberpfälzer Wald“ in Arbeit, wodurch den Gästen flächendeckend ein radlerfreundliches Angebot zur Verfügung gestellt werden soll.

Die neuesten Druckprodukte des Oberpfälzer Waldes wurden von Alexandra Beier (Landkreis Schwandorf), Christina Kircher (Landkreis Neustadt/WN) und Barbara Heimerl (Stadt Weiden i.d.OPf.) präsentiert. Im Sommer erschienen sind der Gruppenreisenkatalog 2020 mit einer Auflagenhöhe von 14.000 Stück, das Wandermagazin mit einer Auflagenhöhe von 100.000 Stück und die Stadtbroschüre Weiden mit einer Auflage von 10.000 Stück.

Landrat Andreas Meier bedankte sich bei seinen Kollegen sowie dem Team des Oberpfälzer Waldes für die hervorragende Zusammenarbeit und sah die Region dank der gemeinsamen Aktivitäten touristisch auf einem sehr guten Weg.