Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: Limes Therme DHStudio Köln

40 Jahre Limes-Therme Bad Gögging

Wir gratulieren der Limes-Therme Bad Gögging zum 40-jährigen Jubiläum!

Und die Therme wirkt: Zählte man im Anfangsjahr 1980 etwa 230.000 Gäste, waren es im letzten Jahr 400.000. Insgesamt kamen in den 40 Jahren 20 Millionen Menschen in die Limes-Therme, die sich vom Bad zu einer ganzheitlichen Gesundheitstherme auf mehr als 9.000 Quadratmeter Fläche entwickelt hat und heute eines der größten Gesundheits- und Therapiezentren in Bayern ist.

Neben dem heilenden Thermal-Mineralwasser begeistert die Therme mit Schwefelwasser und Naturmoor aus eigenem Abbau. Diese Kombination ist einzigartig in Bayern, hat aber zugleich eine lange Tradition: Schon die Römer schworen auf die Heilkraft und Wirkung dieser Naturheilmittel.

Übrigens, der Bezirk Niederbayern beteiligt sich über die jeweiligen Zweckverbände mit 60 Prozent an den fünf niederbayerischen Thermalbädern Bad Gögging und Bad Abbach sowie Bad Füssing, Bad Griesbach und Bad Birnbach. „Die Thermalbäder sind für die jeweiligen Regionen nicht nur große Arbeitgeber und wichtige touristische Einrichtungen, sondern auch Wirtschaftsmotoren für Hotellerie und Gastronomie und viele andere“, betont der Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich. Dem pflichtet auch Thomas Reimer, Bürgermeister von Neustadt an der Donau bei. Die Limes-Therme sei ein wesentlicher Magnet für die ganze Region. „Insgesamt bieten wir im erweiterten Landkreis hier ein Gesundheitsangebot, das man oft in großen Städten so nicht findet. Die Therme hat sich großartig entwickelt, doch ohne die Beteiligung von Landkreis und Bezirk ginge das nicht. Für uns als Stadt alleine wären diese Investitionen nicht zu stemmen.“