Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: BR/Hager Moss Film GmbH/Hendrik Heiden

Passau zum Drehort des Jahres nominiert

20. Januar 2020 · Allgemein · Presse · Pressemitteilung

Die „Drehorte des Jahres 2019“ der Filmkulisse Bayern sind nominiert. Es bleibt spannend für Ostbayern, denn nominiert ist auch die Stadt Passau, in der ein Donnerstagskrimi für die ARD unter dem Arbeitstitel „Freund oder Feind“ gedreht wurde. Die Hauptrollen spielen Marie Leuenberger und Michael Ostrowski, in weiteren Rollen sind u.a. Nadja Sabersky und Bettina Mittendorfer zu sehen.

Preisverleihung ist am 22. Januar 2020 in München. Daumen drücken!

Weitere Informationen findet man hier:

Bayern Tourismus Marketing GmbH

Bayerischer Rundfunk

Bildnachweis: Von links: Michael Ostrowski (Rolle: Ferdinand Zankl), Marie Leuenberger (Rolle: Frederike Bader), Nadja Sabersky (Rolle: Mia Bader), Bettina Mittendorfer (Rolle: Roswitha Hertel) und Regisseur Maurice Hübner beim Drehstart zu dem neuen “Passau-Krimi”. | Bild: BR/Hager Moss Film GmbH/Hendrik Heiden