Online-Umfrage “Digitale Reife und Wertschöpfungsprozesse”

20. Februar 2020

Das Thema Digitalisierung ist auch im Jahr 2020 ein bestimmendes Branchenthema. In vielen Veranstaltungen und Netzwerktreffen wurde deutlich, dass der Nachholbedarf weiterhin groß ist. Doch ist der Stand der Digitalisierung im Tourismus wirklich so gering? In welchen Bereichen werden digitale Wertschöpfungspotenziale bereits erfolgreich genutzt?

Und genau dieser Fragen geht das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes nach. In einer Umfrage unter Berücksichtigung der gesamten Customer Journey wird der Umsetzungsstand und der tatsächlichen Mehrwert der Digitalisierung touristischer Betriebe in Deutschland analysiert.

Vom 12. Februar bis zum 10. März werden Vertreter aus allen Branchenbereichen befragt, um so einen branchenübergreifenden Einblick zu ermöglichen.

Die Ergebnisse der Befragung dienen dazu, den spezifischen Informations- und Knowhow-Bedarf zu identifizieren und die Arbeit und Lösungsansätze entsprechend darauf auszurichten.

 

Hier gehts zur Befragung!

 

Kategorien:
Sonstiges


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Autor(in): Kathrin Straubinger
Straubinger@ostbayern-tourismus.de

ÄHNLICHE ARTIKEL

IMPRESSUM   ·   DATENSCHUTZ   ·   LOGIN