©Quelle: NP_Annette Nigl

Runder Tisch Touristiker im Nationalpark Bayerischer Wald

10. Juli 2020

Dieses Jahr machen viele “Urlaub dahoam” und Ausflüge zu den schönsten Zielen der eigenen Region. Was ist in diesem Jahr also anders anzugehen als sonst? Wie können wir Besucherströme sinnvoll und wirkungsvoll lenken? Wie können sich die Verantwortlichen im Nationalpark und die Touristiker in den Kommunikationsmaßnahmen gut ergänzen? Diese und weitere Fragen erörterte eine Arbeitsgruppe auf Einladung von Elke Ohland, Leiterin der Stabstelle Kommunikation und Koordination im Nationalpark Bayerischer Wald, bei einem Runden Tisch in Sankt Oswald. Die entwickelten Maßnahmen, Ideen und Überlegungen sind jetzt auf dem Prüfstand und in Umsetzung. Weitere Informationen folgen.

Die Teilnehmer stellten sich zum Gruppenfoto beim neuen Jubiläumswürfel vor dem Waldgeschichtlichen Museum in Sankt Oswald auf.

Apropos Würfel: In diesem Zusammenhang gibt es übrigens eine Fotoaktion des Nationalparks

Kategorien:
Sonstiges


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Tourismusverband Ostbayern e.V.
Autor(in): Ulrike Eberl-Walter
Eberl-Walter@ostbayern-tourismus.de

ÄHNLICHE ARTIKEL

IMPRESSUM   ·   DATENSCHUTZ   ·   LOGIN