Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Alternativen zu Volksfesten in der Coronazeit – Merkblatt für Schausteller und Marktleute

31. Juli 2020 · Corona-Krise · STMWI

Volksfeste, wie wir sie kennen, werden aufgrund des Infektionsgeschehens in absehbarer Zeit leider nicht stattfinden können. Um für Gäste und Bevölkerung eine Abwechslung, und den Schaustellern zumindest in einem begrenzten Umfang eine wirtschaftliche Betätigung zu ermöglichen, finden derzeit in einigen Städten kleinere Veranstaltungen statt. Auch besteht die Möglichkeit Fahrgeschäfte und Stände an Orten von touristischem Interesse aufzustellen, an denen sich Besucher aufhalten. So steht zum Beispiel in Prien ein Riesenrad an der Schiffsanlegestelle. Sicher gibt es in Ihrer Region auch vergleichbare Stellen, die sich als Standort für Fahrgeschäfte und Stände eignen.

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie hat ein Merkblatt über Alternativen zu Volksfesten in der Corona-Zeit auf seiner Homepage veröffentlicht.