Nächste Termine

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.
Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.
Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

IHK Regensburg: Aktuelle Informationen – Mehrjähriger Verlustrücktrag gefordert; Testpflicht für tschechische Berufspendler; FAQ zur Maskenpflicht; DIHK-Außenwirtschaftsreport 2020

15. Oktober 2020 · Corona-Krise · IHK

Die IHK Regensburg informiert:

Die Corona-Lage in Deutschland spitzt sich wieder zu. Beim gestrigen Bund-Länder-Gipfel haben sich Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten auf strengere Maßnahmen geeinigt, die überregional vergleichbar sein sollen. Was das für den Freistaat bedeutet, darüber beriet das bayerische Kabinett heute Mittag. Laut Ministerpräsident Markus Söder gebe es eine erweiterte Maskenpflicht, eine Sperrstunde für die Gastronomie ab 23 Uhr sowie Beschränkungen bei privaten Feiern bereits ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 35. Bei Überschreiten des 50er-Grenzwerts verschärfen sich die Regeln nochmals. Die Maßnahmen gelten nach Veröffentlichung durch die Staatsregierung.

Ein zweiter Lockdown muss verhindert werden, jedoch erschweren zusätzliche Einschränkungen jeder Art auch den Aufschwung aus dem Corona-Tief. Die kürzlich getroffene Entscheidung des Bundesrates, den Zeitraum für einen steuerlichen Verlustrücktrag nicht zu verlängern, ist für die bayerischen IHKs nicht nachvollziehbar. Wir unterstützen die Forderung des Freistaates, die Wirtschaft weiterhin durch einen mehrjährigen Verlustrücktrag effektiv zu entlasten und bleiben für Sie an dem Thema dran.

Seit Samstag gilt im Landkreis Cham eine Testpflicht für tschechische Berufspendler. Die Corona-Tests bleiben für Pendler weiterhin kostenfrei. Alle Infos zur Allgemeinverfügung und zu Testzentren finden Sie unter www.ihk-regensburg.de/corona/tschechien

Im Einzelhandel und in der Gastronomie steigt zunehmend die Unsicherheit im Umgang mit Mund-Nasen-Bedeckungen. Häufig gestellte Fragen (FAQ) zur Umsetzung der Maskenpflicht finden Sie unter www.ihk-regensburg.de

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) führt eine Umfrage zum Schutzmaskenbedarf in der deutschen Wirtschaft durch. Hier können Sie sich beteiligen: www.ihk-regensburg.de

Die Corona-bedingten Einschränkungen setzen dem weltweiten Waren- und Güterverkehr enorm zu – entsprechend ging auch die Ausstellung von Ursprungszeugnissen (UZ) und Carnets merklich zurück. Das zeigt der neue „DIHK-Außenwirtschaftsreport 2020“. Das elektronische Ursprungszeugnis (eUZ) erleichtert den Betrieben zumindest die Antragstellung und ist ein wichtiges Puzzlestück in der Digitalisierungsoffensive der IHKs. Die Ergebnisse des Berichts finden Sie unter www.ihk-regensburg.de. Alle Infos zum eUZ gibt es unter www.ihk-regensburg.de/euz

Die Corona-Krise macht den hohen Digitalisierungsbedarf in Unternehmen deutlich. Wollen mittlere Betriebe mit mehr als 50 Mitarbeitern vom Digitalbonus des Freistaats profitieren, müssen sie sich beeilen. Die Förderung für Digitalisierungsmaßnahmen und IT-Sicherheit kann ab 2021 nur noch von kleinen Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern beantragt werden. Alle Infos sowie die neuen Richtlinien unter www.ihk-regensburg.de

Reisende aus innerdeutschen Corona-Hotspots dürfen seit 8. Oktober nicht mehr in bayerischen Hotels übernachten. Das sogenannte Beherbergungsverbot gilt für Urlauber aus Gebieten mit mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche. Mit einer Ausnahme: Wer einen aktuellen, negativen Corona-Test vorweisen kann, darf anreisen. Aktuell gilt das Beherbergungsverbot in Bayern noch bis zum 8. November. Mehr dazu unter www.ihk-regensburg.de

Aktuelle Informationen finden Sie unter www.ihk-regensburg.de/corona

Bei speziellen Fragen zu Auswirkungen des Coronavirus wenden Sie sich gerne direkt an die fachlichen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in der IHK.

 

IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim
D.-Martin-Luther-Str. 12 | 93047 Regensburg
Tel. +49 941 5694-0 | Fax +49 941 5694-279
corona@regensburg.ihk.de | www.ihk-regensburg.de

Newsletter: www.ihk-regensburg.de/newsletter
Facebook: www.facebook.com/ihkregensburg
Instagram: www.instagram.com/wirtschaftinostbayern