©Quelle: © Stadt Landshut

Landshut: Digitaler Stadtspaziergang mit Janina Hartwig

26. Mai 2021

Janina Hartwig – bekannt als Ordensschwester „Hanna“ in der Fernsehserie „Um Himmels Willen“ – kehrt für einen Film an den Seriendrehort Landshut zurück. Nach 15 Jahren und insgesamt 195 Episoden hängte die Schauspielerin erst kürzlich ihr Nonnengewand an den Nagel.

Bei einem virtuellen Stadtspaziergang zeigt sie nun ihre persönlichen Lieblingsplätze und lässt die schönsten, bewegendsten und lustigsten Momente der Dreharbeiten Revue passieren. So geht es zum Rathaus, zur imposanten Burg Trausnitz mit ihrer Burgschänke, zur Martinskirche und in die malerische Altstadt mit ihren romantischen Gassen. „Nach so langer Zeit hängt mein Herz einfach an dieser Stadt“, so Janina Hartwig. Daher freute sich die Schauspielerin, noch einmal die Drehorte der Serie zu besuchen.

Alexander Putz, Oberbürgermeister der Stadt Landshut, freut sich: „Diese Produktion wird ein Muss für alle Fans der Serie“. Doch bis zum 16. Juni heißt es abwarten. Einen Tag nach Ausstrahlung der letzten Folge wird die erste von sechs Folgen des Stadtspaziergangs auf der Homepage der Stadt (www.landshut.de) und in den sozialen Medien veröffentlicht.



Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Autor(in): von Poschinger
Poschinger@ostbayern-tourismus.de

ÄHNLICHE ARTIKEL

IMPRESSUM   ·   DATENSCHUTZ   ·   LOGIN