Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: reimann

Genuss- und Bauernmarkt in Eppenschlag eröffnet

8. Juni 2021 · Bayerischer Wald · Trends & News

Zum 200-jährigen Juibiläum des Freistaats hat das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten 100 Genussorte in ganz Bayern ausgezeichnet. Diese Genussorte stehen für kulinarisch hochwertige Besonderheiten wie zum Beispiel ein regionaltypisches pflanzliches Erzeugnis, eine Wurst- oder Fleischspezialität, ein ortstypisches Gebäck, ein speziell gebrautes Bier oder einen vor Ort gefertigten Käse.
Zehn Orte aus dem Bayerischen Wald haben diese Auszeichnung erhalten und profitieren von dieser Premiumstrategie des Freistaats.
Die Gemeinde Eppenschlag, die als “Genussdorf” auch diesen Ansatz verfolgt, hat nun ein weiteres Projekt umgesetzt, um dieses Prädikat mit noch mehr Leben zu erfüllen.

“Seit 10 Jahren haben wir an dieser Idee gearbeitet und mit dem neuen Bürgermeister Peter Schmid können wir das Projekt nun umsetzen”,  so stellte Mitinitiator Rupert Kraft den Werdegang des Projektes vor.
“Der  Genuss- und Bauernmarkt wird nun eröffnet, was aufgrund der Pandemielage schwierig zum vorbereiten war. Aus 99 Produkten in 18 Ständen können künftig jeden Freitag die Kunden wählen. Die Hälfte der Stände werden vom Organisationsteam betrieben und somit konnte eine große Vielfalt an Produkten sichergestellt werden”, so Bürgermeister Peter Schmid. Der  Genuss- und Bauernmarkt präsentiert das große regionale Angebot, das die Urlauber suchen und dessen Bedeutung für die Gäste immer mehr steigt.
Am Freitag, den 11. Juni, ab 14 Uhr wird der Genuss – und Bauernmarkt das erste Mal stattfinden und -so hoffen alle Beteiligten- einen großen Zuspruch erhalten.
Die Touristiker aus der Ferienregion, vom Ilzer Land, vom Landkreis und vom Tourismusverband Ostbayern e.V. haben ihre Unterstützung zugesagt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Beitrag teilen: