Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Überarbeitete Rahmenkonzepte veröffentlicht

17. Juni 2021 · Corona-Krise · STMWI

Die Rahmenkonzepte sind – nach langen Abstimmungsprozessen – mittlerweile veröffentlicht.

Neu ist die inzidenzunabhängige Testvorschrift auch für Geschäftsreisende. Für Kinder zwischen 6 und 16 Jahren gibt es eine Erleichterung bei der Maskenpflicht. Sie müssen nur noch „medizinische Masken“ tragen, wenn Maskenpflicht vorgesehen ist. Auch die Vorschriften zu Tests sind neu gefasst.

Darüber hinaus gibt es eine erfreuliche Auslegung des StMGP bei Gemeinschaftsunterkünften, die insbesondere für Hütten oder Jugendherbergen, Hostels interessant sein wird:

„Übernachtungsgäste dürfen nur im Rahmen der Kontaktbeschränkungen in einer Wohneinheit oder einem Zimmer untergebracht werden, § 16 Nr. 3 der 13. BayIfSMV.

Dabei ist aus infektiologischer Sicht eine Erweiterung der Zimmer-/Unterkunftsbelegung um geimpfte und genesene Personen vertretbar. Vollständig Geimpfte oder genesene Personen können also zusätzlich untergebracht werden, soweit die räumlichen Gegebenheiten eine gemeinsame Unterbringung nach den allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln zulassen.

Dem Beherbergungsgeber ist es grundsätzlich nicht gestattet, fremde Haushalte ohne persönliche Verbindungen von sich aus zusammen in einer Wohneinheit unterzubringen. Eine Belegung von mehreren, nicht zusammengehörigen Personen ist aber ausnahmsweise möglich, wenn zwischen diesen der Mindestabstand von 1,5m in der Wohneinheit gewahrt werden kann und eine ausreichende Lüftung sichergestellt ist.

So können etwa in einem Schlafraum einer Hütte drei Gruppen untergebracht werden, sofern zwischen diesen Gruppen im Schlafraum selbst jeweils der Mindestabstand von 1,5m gewahrt werden kann. Dies gilt auch in Bezug auf weitere Gruppen von abschließend Geimpften oder Genesenen. Wird bei Stockbetten der Mindestabstand von 1,5m vom unteren Bett zum oberen Bett nicht erreicht, können die Betten ggf. diagonal versetzt belegt werden.“

Durch die Möglichkeit der zusätzlichen Unterbringung Geimpfter und Genesener können mehr Menschen als im letzten Jahr in einer Wohneinheit untergebracht werden.

Die Bedingung, dass die Gäste selbst als Gruppe auftreten müssen, gilt u.a. auch in der Gastronomie oder bei kulturellen Veranstaltungen. Dort verbringen die Personen jedoch deutlich weniger Zeit auf engem Raum miteinander. Deshalb kann nicht ausgerechnet bei der Beherbergung auf diese Bedingung verzichtet werden.“

Das Rahmenkonzept (nicht-kulturelle) Veranstaltungen befindet sich noch in der Endabstimmung. Sie finden die aktuellen Versionen aber immer auch auf der Homepage von StMWi und StMGP.

Hier geht’s zu den Konzepten:

Rahmenkonzept Beherbergung

Rahmenkonzept Gastronomie

Rahmenkonzept touristische Dienstleister

Rahmenkonzept Bäder