Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: links: Rathaus Vohenstrauß; rechts: Kreuzbergkirche Pleystein; Foto: TVO

Bürgermeisterbesuche im Oberpfälzer Wald

8. Juli 2021 · Allgemein · Oberpfälzer Wald

Am 06.07.2021 waren die Stadt Vohenstrauß und die Stadt Pleystein Ziel der Vor-Ort-Besuche von Veronika Perschl.

In Vohenstrauß waren Bürgermeister Andreas Wutzlhofer und der Touristiker Christoph Maier die Gesprächspartner. Die Stadt ist Teil der Werbegemeinschaft Naturparkland Oberpfälzer Wald, aus der inzwischen eine ILE-Gemeinschaft entstanden ist. Ziele der ILEs sind unter anderem die Sicherung gleichwertiger Lebensverhältnisse auf dem Land und der Erhalt attraktiver und lebendiger Ortskerne. Immer wieder sind auch touristische Projekte Teil der Planungen. So laufen aktuell Untersuchungen für ein Trail Center am nahegelegenen Fahrenberg, mit Verbindungen bis zur Silberhütte. Damit könnte man eine Bedarfslücke im Bereich Mountainbike schließen. Generell stellte man fest, dass das Radfahren aktuell einen Riesenboom in der Region erlebt. Mit der Oberpfälzer Radlwelt hat man ein neues Leuchtturmprojekt geschaffen, das das Thema Radeln im Oberpfälzer Wald noch stärker positionieren soll. Vohenstrauß profitiert in besonderem Maße davon, da die Stadt durch ihre Lage am Bocklradweg (“Der Bockl”) sowohl an der Hauptroute als auch an der Erlebniswelt Genuss & Kultur liegt. Zudem war man sich einig, dass das Thema Digitalisierung zukünftig einen noch viel stärkeren Raum einnehmen wird und die Betriebe weiterhin dafür sensibilisiert werden müssen.

v.l.n.r. Veronika Perschl, Bürgermeister Andreas Wutzlhofer, Touristiker Christoph Maier

Bürgermeister Rainer Rewitzer und die Touristikerin Maria Herrmann-Preßl besprachen in Pleystein mit Veronika Perschl aktuelle Entwicklungen. Pleystein liegt ebenfalls direkt am Bockl-Radweg. Frau Herrmann-Preßl bestätigt, dass der Radfahrerboom ungebrochen ist. Prospekte, die sie an einem Infoständer am Weg auslegt, sind innerhalb kürzester Zeit wieder vergriffen. Ein wichtiges Anliegen ist dem Markt eine qualitätsvolle Weiterentwicklung der Betriebe, sowohl von der Ausstattung her als auch in Sachen Digitalisierung. Bei der nächsten Zusammenkunft der Betriebe will man die OBS dazu laden, um hierüber aktuellste Informationen zu erhalten. Pleystein mit seinem Freibad war im Herbst 2020 übrigens für sechs Wochen Drehort des neuen Films von Marcus. H. Rosenmüller – “Beckenrandsheriff”. Der deutschlandweite Kinostart wird am 02. September 2021 sein. Hier gibt es schon mal einen kleinen Vorgeschmack https://youtu.be/Yqc3ltntiKc. Eine ganze Region freut sich auf den Film und erhofft sich damit auch weitere Impulse für den Tourismus.

v.l.n.r. Bürgermeister Rainer Rewitzer, Veronika Perschl, Touristikerin Maria Herrmann-Preßl

 

Beitrag teilen: