Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: TVO_Andreas Meyer

Katalog Familienurlaub Bayerischer Wald 2022 ist soeben erschienen

8. September 2021 · Presse · Pressemitteilung

Familienurlaub im Bayerischen Wald

Neuer Katalog Familienurlaub Bayerischer Wald 2022 soeben erschienen

Quelle: TVO
Ob Nervenkitzel oder Badespaß, Bauernhof oder Westernstadt, der Bayerische Wald ist ein Kinderlandparadies. Es warten maßgeschneiderte Attraktionen für Familien mit Kindern.

Auf kurzen Wegen sind Entdeckertouren hoch über den Baumwipfeln, am Wasser oder bei Tieren erreichbar. Eltern können sich entspannen und Kindern ist im Bayerischen Wald keine Sekunde langweilig. Was es alles zu Erleben gibt im Bayerischen Wald? Ein Haus am Kopf, ein Waldturm mit gigantischen Rutschen, einen riesigen Drachen, der als größter Schreitroboter im Guinessbuch der Rekorde eingetragen ist, Luchse, Fischotter und Wildkatzen, Naturführungen, einen großen Bärenpfad oder eine rasante Bergsause in der Coasterbahn.

Spezialisierte Familienhotels, Ferienwohnungen und Bauernhöfe sind die idealen Quartiere. Mit den All Inclusiv Gästenkarten kann man viele Attraktionen kostenlos oder stark ermäßigt nutzen. Das rechnet sich für Familien. Viele Erlebnisangebote sind vorab online buchbar, so dass man sich die Warteschlange vor dem Ticketschalter ersparen kann und auch damit die Reisekasse im Überblick behält. Unterkünfte und Erlebnisse buchen: www.bayerischer-wald.de

 

Erlebnis-Tipps aus dem Katalog Familienurlaub Bayerischer Wald

Haus am Kopf(c)Waldwipfelweg Sankt Englmar

Haus am Kopf am Waldwipfelweg Sankt Englmar

Verdrehte Welt im Haus am Kopf in Sankt Englmar

Die Wunderwelt Wald aus einer völlig anderen Perspektive erleben – dazu lädt der Waldwipfelweg in Maibrunn ein. In luftiger Höhe spazieren Groß und Klein auf einem Pfad aus heimischem Lärchenholz über den Wipfeln der Bäume. Der Weg ist 2,50 Meter breit und somit ideal für Familien mit Kinderwagen. Neben der beeindruckenden Aussicht freuen sich die Kinder über den Waldturm mit seinen vielen Klettermöglichkeiten und zwei gigantischen Rutschen mit einer Länge von 52 Metern. Nach dem Höhenflug ist der Besuch des „Haus am Kopf“ ein absolutes Muss. Das Gebäude, das im wahrsten Sinne auf dem Kopf bzw. Dach steht, wirbelt die Sinne durcheinander. Die zusätzliche Längs- und Querneigung bringt das Wahrnehmungssystem schon beim ersten Betreten ordentlich ins Schwanken. www.urlaubsregion-sankt-englmar.de

Der Further Drache in der Drachenhöhle

Zu Besuch beim größten Drachen der Welt in Furth im Wald

Drachen gibt es nur im Märchen? Weit gefehlt, denn in einer großen Höhle in Furth im Wald lebt der Further Drache. Mit seinen gigantischen Ausmaßen von fünf Metern Höhe und 16 Metern Länge ist er der größte Drache der Welt und blickt voller Stolz auf einen Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde. Schließlich ist er der größte Schreitroboter der Welt. Hollywood-Spezialisten, Raumfahrt-Forschung und führende deutsche Roboter-Hersteller haben in Zusammenarbeit mit ansässigen Firmen den Further Drachen zum Leben erweckt. Er kann sich natürlich bewegen, seine Zähne fletschen und Feuerstöße aus seinem Rachen schleudern. Doch keine Angst, er ist zu Kindern besonders freundlich. Von April bis Oktober kann man den Drachen in seiner Drachenhöhle besuchen. www.further-drache.de

Schau mir in die Augen – Eulen, Wildkatzen und Luchse hautnah erleben in Lohberg

Hirsch im Tierpark Lohberg

Hirsch im Tierpark Lohberg

Zahlreiche Tiere ganz aus der Nähe beobachten – das macht der Bayerwald-Tierpark Lohberg möglich. Über 400 Tiere in 100 Arten haben hier ihr Zuhause gefunden, darunter auch vom Aussterben bedrohte Lebewesen wie der Luchs oder der Fischotter. Kleine und große Besucher können hier viel Wissenswertes über die Lebensweise der Tiere, deren Gewohnheiten und Territorien erfahren und auf einem Rundweg Tiere wie Elche, Rentiere, Wildkatzen, Luchse, Wölfe und Waschbären sichten. Besonders beliebt ist auch der Streichelzoo, denn hier können die kleinen Tierliebhaber auf Tuchfühlung mit zotteligen Poitou-Eseln, lustigen Zwergziegen und vielen weiteren Tieren gehen, die sich auf Streicheleinheiten freuen. https://www.bayerwald-tierpark.de/

Auf den Spuren des Bären in Grafenau

Kurpark Grafenau(c)TI Grafenau

Zum Spurenlesen mit allen Sinnen lädt der Bärenpfad von Grafenau bis Neuschönau ein. Naturliebhaber folgen auf dem 15 Kilometer langen Wanderweg den Spuren des Bären in die Wildnis. Erlebnispunkte wie Duftstationen mit verschiedenen Gerüchen, die auch den Bären anlocken, Fernrohre zum Erspähen der Bären und Informationstafeln in Form einer Bärentatze sorgen für einen kurzweiligen Spaziergang. Am Tor zur Wildnis liegt der BÄREAL Kulturerlebnispark mit naturnahen Erlebnisplätzen, Kletterwänden und Höhlen. Vom Minigolfen über Fußballspielen bis hin zu Skaten ist hier alles möglich. https://www.grafenau.de/baereal/startseite

Hoch hinaus und rasant wieder runter – Action in Sankt Englmar

Neues Biberland Sankt Englmar

Neues Biberland Sankt Englmar

Hoher Spaßfaktor garantiert: Der Freizeit- und Erlebnispark in Sankt Englmar ist ein Paradies für die ganze Familie. Ob mit dem Bayerwald Coaster, einer Sommerrodelbahn, 1000 Meter in steilen Kurven und über lustige Hupfer bergab oder per Autoscooter über das Wasser – rasante Fahrten sorgen für einen Tag voller Action. Ein einzigartiges Flugerlebnis bietet der Bayerwald Fox. In über 15 Metern Höhe und einer Länge von 300 Metern sausen die Gäste im Klettergurt über das Areal. Auch der Biber hat sich hier seit kurzem niedergelassen: Ein 2.000 Quadratmeter großes Areal ist nur diesem im Bayerischen Wald heimischen Nagetier gewidmet. Im Biberland heißt zum Beispiel der Biber-Hopser in zwölf Metern Höhe zur Rundumsicht über den Park sowie zum freien Fall willkommen – Nervenkitzel inklusive. www.urlaubsregion-sankt-englmar.de

 

Urlaubstipps aus dem Katalog Familienferien Bayerischer Wald

Reiterglück: Reitferien im Ulrichshof in Rimbach

Ulrichshof Reitstall

Das Vier-Sterne-Superior-Baby und Kinder Bio-Resort Ulrichshof in Zettisch bei Rimbach im Bayerischen Wald hat sich dem perfekten Familienurlaub verschrieben. In liebevoller Betreuung sind die Kleinkinder bestens versorgt und die Eltern können wohltuende Auszeiten genießen. Der weitläufige, 5500 Quadratmeter große Wellnessbereich teilt sich in ein separates Eltern-SPA, verschiedenen Pools, Saunen, Wellness- und Entspannungsbereiche. Alle Speisen und Getränke kommen bevorzugt aus regionaler und biologischer Erzeugung. Die Pauschale „Reiterglück“ ist ab vier Nächten buchbar und enthält Verwöhnpension Organic Dine Around, alle Ulrichshof-Inklusivleistungen, drei Mal Ponyreiten, Kleine Pferdekunde (mittwochs) und einmal Entspannung in der Alpha-Sphere Liege. Das Angebot kostet in der Suite Midi pro Person ab 749 Euro. www.ulrichshof.com

Erlebnistage im Schreinerhof in Schönberg

Schreinerhof Grillrestaurant

Das Vier-Sterne-Familotel Schreinerhof in Schönberg im Bayerischen Wald verbindet Bauernhofvergnügen mit Premium-Wellness. Kinder freuen sich auf die 2500 Quadratmeter großen Wasserwelten mit Wasserklettergarten und Infinity-Pool ebenso wie auf den riesigen Indoorspielbereich mit Kids-Kart-Strecke. Auf dem 50.000 Quadratmeter großen Hofbereich leben Kühe, Pferde, Ponys, Ziegen, Schafe und Hasen. So erfüllt sich so mancher Kindertraum auf dem Rücken eines Ponys oder einem kuscheligen Hasen im Arm, während die Eltern eher den Genüssen im Privat-Spa oder im Grillrestaurant zugeneigt sind. Die Erlebnistage mit drei Übernachtungen und All Inklusiv, 15-Euro-Wellnessgutschein, Animationsprogramm, ganztags Babybuffet, Top-Babyausstattung und vielem mehr kosten pro Person im Doppelzimmer ab 450 Euro. www.schreinerhof.de

Entspannter Familienurlaub mit dem Siegel „Kinderland Bayern“

Quelle: TVO_Andreas Meyer

Am Waldwipfelweg in Sankt Englmar(c)Waldwipfelweg

Der Bayerische Wald ist die Familienregion der kurzen Wege. Haben Groß und Klein ihr Quartier bezogen, befinden sich Freizeiteinrichtungen, Berggipfel, Glashütten, Tierpark oder Tierfreigelände im Nationalpark ganz in der Nähe. Überdies punkten alle Orte, die mit der Marke Kinderland Bayern versehen sind, mit maßgeschneiderten Angeboten für die Bedürfnisse junger Urlauber – von großzügigen Familienzimmern über eine eigene Kinderspeisekarte bis zu abwechslungsreicher Kinderbetreuung. Das Familienland Bayern erfüllt die Wünsche von Klein bis Groß und schafft Freiräume für die Eltern – ein ereignisreicher und erholsamer Urlaub für alle.

Informationen zum Familienurlaub im Bayerischen Wald: www.bayerischer-wald.de

 

Weitere Presseinformationen:

Tourismusverband Ostbayern e.V.
Ulrike Eberl-Walter
E-Mail: eberl-walter@ostbayern-tourismus.de
Tel. +49 (0)941 58539-12
Internet: https://partner.ostbayern-tourismus.de/