Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Klarstellung des WiMi zu Kapazitätsbeschränkungen

13. September 2021 · Corona-Krise · STMWI

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie in Abstimmung mit dem Gesundheitsministreium informiert:

Für Gastronomiebetriebe und Beherbergungsbetriebe bestehen mit Aufhebung der Kontaktbeschränkungen und mit Aufhebung des Gebots, zwischen allen Gästen, die Kontaktbeschränkungen unterliegen, einen Mindestabstand sicherzustellen, keine Kapazitätsbeschränkungen mehr. Die Einhaltung eines Mindestabstands bleibt aber als allgemeine Verhaltensempfehlung nach § 1 der 14. BayIfSMV aufrecht erhalten.

Die Ausnahme von der Maskenpflicht in geschlossenen Räumen für private Räumlichkeiten (§ 2 Absatz 1 Satz 2 Nr.1 14. IfSMV) gilt analog auch für abgeschlossene Wohneinheiten in den Beherbergungsbetrieben. Dazu zählen auch Mehrbettzimmer, Schlafsäle und Lager in Hütten.

 

Die gesamte 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung können Sie hier einsehen.