Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: Ulrike Eberl-Walter

Wald. Weite. Wunderbar. Bayerische Landesgartenschau 2023 in Freyung

Am 25. Mai 2023 startet die Bayerische Landesgartenschau in Freyung für 132 Tage bis 03. Oktober 2023.
Sie liegt auf dem 800 Meter hohen Geyersberg in Freyung und ist damit die höchstgelegene Gartenschau überhaupt.

Die LGS sucht UnterstützerDamit es das schönste Erlebnis für die Region wird, laufen im Hintergrund schon intensive Vorbereitungen – nicht nur baulich, sondern auch in Bezug auf die Kommunikation und das Marketing für diese Landesgartenschau im Bayerischen Wald. Katrin Obermaier, Geschäftsführerin der Landesgartenschau Freyung, betont, dass es nicht nur eine Gartenschau für Freyung ist: “Es ist eine Gartenschau für die Stadt und für die Region!” Daher waren zur ersten Vorbesichtigung auf dem Gelände und zum anschließenden Informationstreffen die Touristiker der Region eingeladen.

Katrin Obermeier und Claudia Lenz

Katrin Obermeier und Claudia Lenz

Leitthemen der Gartenschau in Freyung:
Leitthemen sind Vision “Wir schauen nach vorne”, Gastfreundschaft “Wir sind offen”, Aktivität “Wir wollen was erleben”, Erholung “Wir sind entspannt” und Regionalität “Wir sind einmalig”!

 

Das Gelände teilt sich in Waldgärten, Wiesenpark und Burgberg
Es entstehen Daueranlagen und auch temporäre Anlagen. Noch sind die Bagger auf dem Gelände, doch langsam zeigt sich eine Struktur. Für den 11.09.2022 ist ein Baustellenfest mit Start des Dauerkartenverkaufs geplant.

Weite Landschaft, bezaubernde WälderBernhard Hain sprach für den Landkreis Freyung-Grafenau: “Die Vielfältigkeit und die Lebendigkeit sind die Stärken der Region. Diese wollen wir präsentieren. Unsere Motivation ist es, neue Gäste zu gewinnen und unsere Gäste zu begeistern.”

Katrin Obermeier bietet allen an, das Fanlogo zu nutzen. Es darf nichtkommerziell von jedem genutzt werden. Wenden Sie sich bitte an Frau Bettina Deuter vom LGS-Büro in Freyung unter www.lgs2023.de