Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: Touristinfo Furth im Wald

Nordic-Walking Beschilderung aktualisiert

Der 2007 von der Gesundheitskasse AOK und dem Deutschen Nordic Walking Nordic Inline Verband e.V. erstellte zweisprachige „AOK parcour DRACHENPARK“ ist schon etwas in die Jahre gekommen. Dies nahm die Tourist-Information zum Anlass und machte eine Bestandsaufnahme. Es wurden daraufhin insgesamt 50 Schilder, der acht unterschiedlichen Strecken neu erstellt. Neben der 700 Meter langen Technikroute, die am Tagungszentrum entlang führt, gibt es auch die Jungbrunnen-Routen, die Vital-Route 1 + 2 sowie die Fitness-Route 3 Richtung Drachensee.

Zusätzlich wurden die 3 Routen Richtung Oberrappendorf und Sengenbühl, Aktiv-Route und Fitness-Route 1 + 2 aktualisiert und zum Teil erneuert. Auf der Übersichtstafel neben der Further Drachenstich-Festhalle sind sämtliche Strecken noch einmal aufgezeichnet und für jeden Walker als Informations- und Startort optimal, berichtet Uwe Neumann von der Tourist-Information, der sich in der Region um den kompletten Outdoor-Bereich kümmert. Die Anfänger orientieren sich an den vielen Techniktafeln, die von den damaligen Nordic-Walking Präsentanten Rosi Mittermeier und Christian Neureuther, vorgestellt wurden mit wichtigen Bewegungs-Tipps. Die Fortgeschrittenen und versierten Walker können eine der vielen unterschiedlichen Routen, die von 4,6 km bis 13,3 km gehen, ausprobieren. Martin Maier von der Stadtverwaltung und Uwe Neumann von der Tourist-Information kümmerten sich um das Anbringen und um die Säuberung der Schilder.

Weitere Information zu allen Routen in Furth im Wald erhalten Sie hier.

Beitrag teilen: