Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Präsentation der Ostbayerischen Städte bei Workshop der DZT in Italien

13. Oktober 2021 · Ostbayerische Städte

Im Laufe der letzten Jahre konnte der Kontakt der Ostbayerischen Städte zum italienischen Reisemarkt durch eine Vielzahl von Aktivitäten Schritt für Schritt intensiviert werden. Bei dem ersten real stattfindenden Tourismus-Workshop der DZT Italien nach Beginn der Corona-Pandemie konnten sich die Ostbayerischen Städte bei Veranstaltungen in Mailand und in Padua vor ca. 100 vor allem norditalienischen Reiseveranstaltern und Reisejournalisten zusammen mit 10 anderen deutschen Destinationen und Hotelkooperationen präsentieren. Durch zwei Präsentationen vor allen Teilnehmern und bei ca. 30 Einzelgesprächen konnten die touristischen Angebote der Städte zum Teil auch detailliert vorgestellt werden. Wie bei anderen Workshops mit nationalen und internationalen Reiseveranstaltern auch hat sich gezeigt, dass das Interesse an neuen Themen und an neuen Destinationen groß ist. Die Reisegruppen werden tendenziell kleiner, die Wünsche der Gäste aber spezifischer. Als Folge der Pandemie werden kleinere Orte, in denen die Straßen und Plätze vermutlich weniger mit anderen Menschen gefüllt sind, und ländlichere Gebiete mit attraktiven Sehenswürdigkeiten, für kleinere Gästegruppen immer beliebter.

     

 

 

     

Copyright für die Bilder in Mailand: DZT/Alessandro Della Savia

Copyright für die Bilder in Padua: DZT/Gianni Canton

 

 

Beitrag teilen: