Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: Martina Hösch/Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Besuch in der Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Am 04.03.2022 besuchte Veronika Perschl den Oberbürgermeister der Stadt Neumarkt i.d. OPf., Thomas Thumann. Weiterer Gesprächspartner war der Leiter des Amtes für Tourismus, Rainer Seitz.

Neumarkt i.d.OPf. konnte in den letzten Jahren eine hervorragende Entwicklung aufweisen. So stiegen beispielsweise die gewerblichen Übernachtungen von 71.197 im Jahr 2010 auf  113.265 im Jahr 2019. Neue Übernachtungsbetriebe kamen hinzu, viele Hotels investierten in Qualität. Der Geschäftsreiseverkehr gerade im Hinblick auf die Messe Nürnberg war ein wichtiger Eckpfeiler des touristischen Geschehens. Darüber hinaus entwickelte das Amt für Tourismus jedoch gemeinsam mit vielen Partnern ein breites Portfolio an Freizeitinfrastruktur und Freizeitangeboten. Zu nennen sind hier beispielsweise die Zeugenbergrunde als einziger Leading Quality Trail – Best of Europe in Ostbayern, die zahlreichen Radl- und Mountainbike-Angebote, die Schmankerlwochen, die Innehalten-Region, eine ausgeprägte Museumskultur, usw.

Leider hat – wie in allen Städten – die Corona-Pandemie zu erheblichen Einbußen geführt. Mit dem Start der ersten Messe am 09.03.2022 in Nürnberg schöpft man jedoch Hoffnung, dass dies der Auftakt für einen guten Sommer ist. Die Stadt Neumarkt ist dort mit einem eigenen Stand vertreten und hofft, mit ihrem breitgefächerten Angebot, inklusive des neuen Schlossbades Gäste für einen Tages- oder Wochenendausflug anzusprechen.

Im Vertrieb setzt man bereits seit längerem auf die digitalen Instrumente, sei es im Bereich Online-Marketing, der Onlinebuchung von Betrieben und ganz aktuell der Onlinebuchung von Erlebnissen. Auch in Sachen Nachhaltigkeit ist Neumarkt in einer Vorreiterrolle. Seit mehr als 10 Jahren hat man dieses Thema auf der Agenda, sogar mit einer eigenen Nachhaltigkeitsstrategie. Zahlreiche Auszeichnungen sind der Lohn für diese Bemühungen. Man begrüßt von Seiten der Stadt deshalb sehr die Initiativen des TVO in Sachen Nachhaltigkeit.

Alles in allem sieht sich Neumarkt gut gerüstet für die kommenden Herausforderungen. Ziel ist weiterhin eine qualitätsvolle Entwicklung im Tourismus zum Wohl der Gäste, aber auch der Einheimischen.

 

Beitrag teilen: