Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Aktuelle FAQ Besucherstromlenkung zum Förderprogramm “Tourismus in Bayern – fit für die Zukunft”

15. März 2022 · STMWI

Zum Förderprogramm “Tourismus in Bayern – fit für die Zukunft” sind für das Thema Besucherstromlenkung aktualisierte FAQs veröffentlicht worden.

Ergänzt wurde, dass bei der Förderung von Maßnahmen zur Erhebung von Echtzeitdaten aus dem Sonderprogramm „Tourismus in Bayern – fit für die Zukunft“ auch die notwendigen Softwarekosten förderfähig sind. Förderfähig sind in diesem Rahmen auch Software-Lizenzkosten und Software-Mietgebühren. Zur Klarstellung wurden die FAQs wie folgt ergänzt:

Grundsätzlich sind Hard- und Software förderfähig (bspw. Sensoren, Kameras) sowie die dafür benötigten Installationen. Förderfähig sind auch Investitionen zur Bereitstellung der Echtzeitdaten zur Besucherlenkung vor Ort (bspw. durch digitale Anzeigetafeln zur Anzeige freier Kapazitäten). Werden diese auch für andere Zwecke als die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung oder Bereitstellung von Auslastungsdaten genutzt, kommt eine Förderung dieses Wirtschaftsgutes insgesamt nicht in Betracht (bspw. Server, welche auch zu anderen Zwecken verwendet werden). Geräte für den Endbenutzer sind nicht förderfähig (bspw. Notebooks, Tablets). Software- Lizenzkosten und Software- Mietgebühren werden innerhalb des Bindungszeitraums gefördert. Mehrjährige Vorauszahlung von Software-Lizenzkosten sind anteilig förderfähig. Die Höhe berechnet sich dabei ebenfalls unter Berücksichtigung des 5-jährigen Bindungszeitraums.