Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: EWIF e.V. / Alexander von Spreti

ULRICHSHOF ausgezeichnet: Herausragende Stellung als nachhaltiges Unternehmen

Erneut erhält ein Premiumpartnerbetrieb aus dem Bayerischen Wald eine besondere Auszeichnung.

  • Hotel ULRICHSHOF ist Preisträger des 13. Bayerischen Mittelstandspreises
  • Seit 2007 wurden 400 Unternehmen nominiert und 41 ausgezeichnet
  • Jury bezeichnet ULRICHSHOF als Marke für hochwertigsten Familienurlaub

„Wir haben schon viele Wettbewerbe gewonnen. Zu den Preisträgern des Bayerischen Mittelstandspreises zu gehören, ist sicher eine der renommierteren Auszeichnungen“, freut sich ULRICHSHOF-Inhaber Ulrich N. Brandl. „Sie hat für uns einen ganz besonderen Stellenwert und bestärkt uns, weiterhin Maßstäbe zu setzen und stets den Fokus auf den perfekten Familienurlaub zu legen.“

Seit 2007 wird der Bayerische Mittelstandspreis an herausragende mittelständische Unternehmen vergeben, um ihre Bedeutung für die Wirtschaft und Arbeitswelt in Bayern in den Vordergrund zu stellen. Im vergangenen Jahr pausierte die Vergabe COVID-bedingt. Unter der Schirmherrschaft von Landtagspräsidentin Ilse Aigner und Staatsminister für Wirtschaft Hubert Aiwanger wurden am Freitag bei einer feierlichen Galaveranstaltung im Künstlerhaus in München die Preise an die Gewinner und Nominierten verliehen. Insgesamt waren 15 Unternehmen für den 13. Bayerischen Mittelstandspreis nominiert.

ULRICHSHOF gehört zu den 10 Preisträgern

Die 12-köpfige Jury begründet seine Entscheidung wie folgt: „Der ULRICHSHOF ist mittlerweile eine Marke für hochwertigsten Familienurlaub in einer von nachhaltigen Gedanken und Strategien geprägten Tourismuswelt. Das Unternehmen wurde kontinuierlich strategisch fortentwickelt und den gesellschaftlichen Trends voraus wurde in die Zukunft investiert. Das Alleinstellungsmerkmal war von Anbeginn die touristische Antwort auf die besonderen Bedürfnisse von Familien mit kleinen und größeren Kindern, ergänzt um eine nachhaltige Sicht auf Tourismus, der familiengeführt kontinuierlich fortentwickelt wird. Insbesondere sich in einem harten Wettbewerb um Qualität und Angebotsbreite, den notwendigen Investitionen in die Infrastruktur und in die Angebote zu stellen, zeichnet das Unternehmen aus. Neben der herausragenden Stellung als nachhaltiges Unternehmen präsentiert sich der ULRICHSHOF als sehr attraktive Arbeitgebermarke. Hier wird gezeigt, was sanfter nachhaltiger Familientourismus im 21. Jahrhundert verantwortlich bedeutet. Wir gratulieren dem „ULRICHSHOF“ als Preisträger des Bayerischen Mittelstandspreises 2021/2022!“

Über Baby & Kinder Bio-Resort ULRICHSHOF

Vom ersten nachhaltig wirtschaftenden Baby & Kinder Bio-Resort Europas in 2006 bis hin zum völlig neu gestalteten Familien-Designhotel in 2014: Das ist der ULRICHSHOF, laut „Geo Saison“ schon lange das beste Familienhotel Europas. Das Vier-Sterne-Superior Hotel befindet sich auf einem ca. 64.000 qm großen Areal in Zettisch im Naturparadies Bayerischer Wald. Inhaber Ulrich N. Brandl gründete den ULRICHSHOF 1992 mit neun Ferienappartements für junge Familien aus dem elterlichen Bauernhof heraus. Heute reicht das Angebot von komfortablen Apartments bis zu luxuriösen Suiten. Über 250 Mitarbeiter kümmern sich um bis zu 101 junge Familien. Die nächsten drei Jahre stehen erneut im Zeichen der Entwicklung zum besten Kinderhotel Europas: Mit hochmoderner Infrastruktur und einzigartiger Architektur – die sowohl die Bedürfnisse von Kindern als auch den ästhetischen Anspruch der Eltern vereint –und stets dem klaren Fokus auf den perfekten Familienurlaub, setzt der ULRICHSHOF abermals neue Maßstäbe – ein Ort … wo nicht nur Kinderträume wahr werden…

Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.ulrichshof.com.