Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

1,3 Millionen Förderprojekt für innovatives Projekt DIGITOUR abgeschlossen

20. Juli 2022 · Allgemein · Digitales · Presse · Pressemitteilung

Digital- und Servicekompetenz bei kleinen und mittleren Unternehmen der Tourismusbranche gesteigert

1,3 Millionen Euro standen aus dem EU-Fond für regionale Entwicklung im Programm Bayern 2014-2020 für das Projekt DIGITOUR zur Verfügung. Digitale Möglichkeiten verändern das Informations-, Nachfrage-, Buchungs- und Kommunikationsverhalten. Die Digitalisierung aber gestaltet sich komplex und äußerst dynamisch. Kleine und mittlere touristische Betriebe, die das Gesicht des bayerischen Tourismus sind, könnten leicht auf der Strecke bleiben. Das will man in Ostbayern verhindern, dafür steht das Projekt DIGITOUR, Digitale Dienstleistungstechnologien im Tourismus, das erfolgreich abgeschlossen wurde. Gastgeber wurden engmaschig und praxisorientiert beraten und betreut. Projektpartner waren Centouris Passau und der Tourismusverband Ostbayern (TVO).

Dem Projekt wurde ein 100-Prozent-Digitalisierungscheck bei 4639 Betrieben vorangestellt. Anschließend unterstützte man touristische Partner in einer experimentellen Umsetzung von Strategien und Technologien. Um die Erkenntnisse daraus nachhaltig in der Region zu verankern, organisierte der Tourismusverband Ostbayern für seine Gastgeber die Kampagne „Maximal digital“. Dienstleister dafür war die OBS OnlineBuchungService GmbH. „Das Thema Digitalisierung wird oft viel zu kompliziert angegangen, völlig an der Praxis vorbei“, sagt Dr. Michael Braun, Vorstand des TVO, „daher haben wir niederschwellige und konkrete Hilfen ausgearbeitet. Dazu gehörten kostenlose zweiwöchentliche Live-Web-Seminare, Lern-Tutorials, Infomaterialien und auch Coachings vor Ort. Zudem informierten wir laufend über unser PartnerNet. Wir erreichten damit über 1000 Betriebe und konnten sehr gezielt auf die ermittelten Defizite eingehen und diese beheben.“

Informationen: https://online-buchung-service.de/und https://www.uni-passau.de/digitour/