Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Betriebsbesichtigungen im Rahmen des ETGG2030-Projekts

5. September 2022 · Allgemein · Nachhaltigkeit

Letzte Woche war es soweit: Von Montag bis Mittwoch war Veronika Perschl mit den renommierten Nachhaltigkeitsberatern Peter Zimmer (FUOUR) und Herbert Hamele (Ecotrans e.V.) in der Region unterwegs, um die sechs ausgewählten Betriebe im Rahmen des Projekts European Tourism Going Green (ETGG2030) zu begutachten. Diese Betriebe waren der Campingplatz Anderswo in Finsterau, das Wellnesshotel Zum Bräu in Kollnburg, das Wellnesshotel Brunner Hof in Arnschwang, das Hotel Wolfringmühle in Fensterbach, der Hotel Gasthof Sixt in Rohr/Niederbayern und das Hotel Hoeferer in Tegernheim. Ziel des Projektes ist es, die Betriebe bis Mai 2023 beim Erreichen eines Nachhaltigkeitssiegel zu begleiten.

Das Gutachterteam zeigte sich beeindruckt ob der vielfältigen Maßnahmen in Sachen Nachhaltigkeit, die von den Betrieben bereits realisiert wurden. Als größte Herausforderung stellte sich heraus, diese Maßnahmen auch entsprechend an die Gäste zu kommunizieren. Es geht dabei immer auch um eine motivierende Kommunikation, um die Gäste zu einem klimaschonenden Verhalten hinzuführen. Für die Betriebe wird die Nachhaltigkeit jedoch immer mehr zu einem knallharten Wirtschaftsfaktor.

Teilweise waren bei den Besichtigungsterminen auch die Tourismus-Landkreisreferenten mit dabei, um sich selbst ein Bild vor Ort zu machen. Insgesamt waren es drei intensive, aber inspirierende Tage.

 

Beitrag teilen: