Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: Peter Mayer

Tourist-Info Schwandorf feierte 10-jähriges Bestehen

22. September 2022 · Allgemein · Mitglieder · Oberpfälzer Wald

Seit rund zehn Jahren gibt es die Tourist-Info in Schwandorf als eigenständige kulturelle Einrichtung im historischen Pfleghof. Die städtische Einrichtung nutzte dieses kleine Jubiläum um einerseits auf das vergangene Jahrzehnt zurückzublicken und anderseits auch gleich einen Ausblick in die Zukunft geben.

Ende August fand deshalb ein kleines Sommerfest anlässlich des 10-jährigen Bestehen des Tourismusbüros statt. Aufgrund des schlechten Wetters wurde die Veranstaltung kurzerhand in die nahegelegene Spitalkirche verlegt, doch dies tat der ausgelassenen Stimmung keinen Abbruch.
Zu Beginn der Veranstaltung konnte Touristiker Johannes Lohrer zahlreiche Gäste begrüßen, darunter Oberbürgermeister Andreas Feller, Stadträte, Gästeführer, Kollegen aus der Verwaltung und den Dachverbänden sowie viele touristischen Partner und Leistungsträger.

Schwandorfs Oberbürgermeister Andreas Feller lobte das Team des Tourismusbüros für die großartige Leistung der letzten Jahre und verwies auf die vielen positiven Rückmeldungen der Schwandorfer Gäste, die immer wieder an ihn herangetragen würden. Besonders hob das Stadtoberhaupt die erneute Zertifizierung als “Geprüfte Tourist-Info” hervor, mit der die Schwandorfer Tourist-Info Ende des letzten Jahres bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet wurde.

Der Grundstein des Tourismusbüros wurde allerdings von Lohrers Vorgängerin, Irene Duscher, gelegt. Sie regte bereits 1997 an, mithilfe touristischer Angebote Schwandorf aus dem Dornröschenschlaf zu holen. 1989 gab es dann die ersten Ideen zu den kostenlosen Wohnmobilstellplätzen und einem Bootsverleih an der Naab. Im Jahre 2012 erfolgte dann der Startschuss für das Tourismusbüro, welches aktuell gemeinsam mit der VHS und der Mittagsbetreuung im historischen Pfleghof untergebracht ist.

Im kommenden Jahr sei eine Erweiterung der aktuellen Räumlichkeiten und langfristig ein Umzug an den Marktplatz geplant.

Nach dem offiziellen Teil des Abends sorgte DJ Stefan Theuerl für sommerliche Klänge und Tanzmusik und verwandelte die Spitalkirche in eine Tanzfläche. Währenddessen bot der Round-Table Schwandorf eine bunte Auswahl an erfrischenden Getränken und Leckerbissen an.

Quelle: Peter Mayer
 
Quelle: Jürgen Eckert

Beitrag teilen: