Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Bayerischer Wald-Verein zu Besuch beim TVO

22. November 2022 · Allgemein · Bayerischer Wald · Wandern

Man lernt sich kennen und lotet die Zusammenarbeit aus. Das stand im Mittelpunkt des Treffens zwischen dem Bayerischer Wald-Verein und dem Tourismusverband Ostbayern. Zu Besuch waren Markus Kerner, 1. Vorsitzender, Manuela Lang, Projektleiterin Wanderkultur, sowie Dieter Lahme, Vorsitzender des Wegeausschusses.

Dieter Lahme, Markus Kerner, Manuela Lang, Bayerischer Wald-Verein e.V.

Sie informierten über die Aktivitäten und Projekte des Wald-Vereins. Gemeinsam fand man viele Anknüpfungspunkte für die Zukunft. Der Tourismusverband Ostbayern sicherte seine Unterstützung nach besten Kräften zu.
Im Bayerischer Wald-Verein e.V. herrscht Aufbruchstimmung in Bezug auf das neue große Projekt Wanderkultur-App. Viele Mitglieder haben ein großes Wissen über ihre Region. Diese Wissensschätze will man heben und die Wanderwege damit bereichern – in Form einer modernen App. Es geht um Geschichtliches, Besonderheiten am Wegesrand, Historisches, Volkskundliches oder Geologisches.

Hintergrund zum Bayerischer Wald-Verein:

Der Bayerischer Wald-Verein wurde 1883 gegründet. Seither sind es 58 Sektionen mit 20.000 Mitgliedern, die sich für Heimat, Kultur, Natur, Wandern und Wanderwege einsetzen.
Berghäuser: Der Hauptverein betreibt das Landshuter Haus, das Arberschutzhaus sowie das Falkensteinschutzhaus. Die Sektionen betreiben den Berggasthof Dreisessel, das Lusenschutzhaus, die Osserschutzhütte, die Kronberghütte, das Wanderheim Gneißen und die Berghütte Schareben. Weitere Berghäuser befinden sich in Privatbesitz.
Termine: Auf dem Veranstaltungskalender steht als nächstes das 51. Altbairische Adventssingen am Sonntag, 27. November 2022 um 16.00 Uhr in Wegscheid

Weiterlesen auf der Internetseite

Auf dem Bild: Uwe Stanke, Ulrike Eberl-Walter, Dieter Lahme, Markus Kerner, Manuela Lang, Dr. Michael Braun. Im Gespräch waren zudem Daniela Schilling, Günter Reimann, Christine Waldhier.