©Quelle: Freyung 2023 gGmbH Andrea Bauer

Bayerische Landesgartenschau: Jetzt geht’s bald los

3. April 2023

In knapp 50 Tagen ist es soweit: Die Bayerische Landesgartenschau wird am 25. Mai von Ministerpräsident Markus Söder eröffnet. Bis es so weit ist, wuselt es noch auf dem Geyersberg. Alles soll fertig sein zum großen Eröffnungsfest für einen grandiosen Sommer und dem Einweihungsfest für den neuen Geyersberg.

Veranstaltungskalender online

Während der Laufzeit der Gartenschau erwartet die Besucherinnen und Besucher auf dem Gelände am Geyersberg ein buntes Potpourri an Veranstaltungen. Das Angebot an Veranstaltungen ist vielfältig – wie ein bunter Blumenstrauß. „Ziel war es, möglichst für jeden Geschmack etwas anzubieten, für die kleinen und großen Besucher unserer Gartenschau“, betonen Katrin Obermeier und Claudia Lenz, die beiden Geschäftsführerinnen der Landesgartenschau Freyung. „Alle sollen sich wohlfühlen, gut informiert und unterhalten fühlen“. Umgesetzt hat diese Vorgabe Lukas Lukaschik, er ist für das Veranstaltungsprogramm verantwortlich. Abrufbar ist der Kalender auf der Homepage unter www.lgs2023.de/veranstaltungskalender/.

Kulturelles Rahmenprogramm

Noch immer füllt sich der Veranstaltungskalender der Landesgartenschau, der seit Anfang März online ist. Ob die Sturmberger Feiertagsmusi, die Keller Steff Bigband, Tom & Basti, Europäische Straßenmusik, ÄFF-TAM-TAM, Großstadt Boazn, der a capella Gesang von Free vocals, die Donikkl-Crew, Gankino Cirkus, die Tenerifffa-Tanzlmusi, Saxkomplott – egal ob Volksmusik, Jazz, Klassik, Rock, Pop – es ist für jeden Musikgeschmack etwas geboten. Erleben, wie es beim Wolfauslassen zuging, beim Dreschen per Hand über die Schulter schauen, sich von Perchten und Erzählungen in die mystische Welt der Rauhnächte entführen lassen oder doch lieber sein Geschick beim Fingerhakeln ausprobieren – ein Blick in den Veranstaltungskalender und es wird klar: ein toller Sommer erwartet Freyung und seine Besucher auf der Landesgartenschau.

Heiraten auf dem Gelände der Gartenschau

Der Hochzeitstag ist für sich schon einmalig. Getoppt wird das dann nur noch, wenn das JA auf einem einmaligen Gelände, bei einem einmaligen Ereignis gesprochen wird. Während der Landesgartenschau ist das möglich: die standesamtliche Trauung – Fernblick inklusive. Nähere Informationen und Termine gibt es beim Freyunger Standesamt (gibis@freyung.de).

Kategorien:
Bayerischer Wald Kultur


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:

ÄHNLICHE ARTIKEL





IMPRESSUM   ·   DATENSCHUTZ   ·   LOGIN