©Quelle: ©FNBW, Lisa Schuster

Start in die Sommersaison mit dem neuen Erlebnisangebot – ab sofort auch wieder online buchbar

7. Mai 2024

Für Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner gibt es diesen Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalpark Bayerischer Wald.

Wie jedes Jahr erscheint auch in diesem Sommer ein Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald. Das aktuelle Führungsprogramm startete am 01. Mai 2024 und ist bis 31. Juli 2024 gültig. “Mit viel Engagement werden von unserem Team immer wieder neue und spannende Touren für das Erlebnisangebot gesucht. Aufgrund zahlreicher Sonderveranstaltungen musste diesen Sommer das Programm sogar in zwei Teile gegliedert werden. Der zweite Teil startet mit einem nahtlosen Übergang zum 01. August 2024.”, erklärt Josef Wanninger vom Nationalpark Bayerischer Wald. 

Kollegin Elke Ohland ergänzt: “Das Erlebnisangebot des Nationalpark Bayerischer Wald kann sich sehen lassen und ist wohl das umfangreichste Führungsprogramm, das ein Nationalpark in Deutschland anbietet. Dies ist auch nur dank unserer Kooperationspartner, der Ferienregion und den Nationalpark Partnerbetrieben möglich.” Viele der Führungen sind mit der Gästekarte “Nationalpark-Card” für Feriengäste ermäßigt. Darunter auch Klassiker wie die “Steinklamm-Wanderung”, “Auf den Spuren der Goldwäscher” oder die allzeit beliebten Abendführungen “Abends im Reich der Tiere” und “In der Dämmerung zum Luchs”. Es finden sich aber auch immer wieder Neuheiten im Programm. So wird die im diesjährigen Winterprogramm sehr beliebte, “Grenzüberschreitende Familienführung in den Nationalpark Šumava” nun auch zum ersten Mal im Sommer angeboten. Neu sind auch die Touren “Durch das Hochmoor” im Nationalpark-Erweiterungsgebiet um Finsterau, die Familienführung “Waldwunder” im Nationalparkzentrum Lusen und mit Startpunkt am Bahnhof Zwiesel, die Tour “Glasperlen und Waldgeheimnisse”.

„Das Führungsangebot ist sehr vielfältig und bietet Urlaubsgästen und auch Einheimischen viele Einblicke in die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald. Besonders die Anzahl der Führungen, die hohe Qualität und die Tatsache, dass täglich sogar mehrere Optionen angeboten werden, sind einmalig und ein echter Mehrwert für unsere Gäste.“, so Robert Kürzinger, Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald.

Für die Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner kommt für die Sommersaison nochmal ein kleines Zuckerl obendrauf. Denn wer eine Übernachtung in einem Partnerbetrieb des Nationalparks bucht oder Kunde bei einem Erlebnisanbieter oder Gastrobetrieb ist, erhält einen Gutschein für die kostenlose Teilnahme an einer Führung. Gültig sind diese Gutscheine bei fast allen Führungen aus dem aktuellen Erlebnisprogramm. Ausgenommen sind lediglich Waldbaden, der Baumwipfelpfad und die grenzüberschreitenden Sonntagsführungen. Alois Grobauer, Vorstand der Nationalpark-Partnerbetriebe sieht den Mehrwert der Gutscheine auch in der Kundenbindung. “Die Gutscheine sollen den Gästen der Nationalpark-Partner die Möglichkeit geben, kostenlos an einem einzigartigen Naturerlebnis teilzunehmen. Jeder Gast soll begeistert aus seinem Urlaub nach Hause kommen und seinen Freunden erzählen, wie großartig ein Aufenthalt in der Ferienregion ist.“

Nationalpark-Partner sind Hoteliers, Gastronomen, Erlebnis-Anbieter, Bus- und Bahn-Unternehmen und viele mehr. Sie alle vereint die Liebe zur Natur im Bayerischen Wald. Diese Partnerbetriebe haben sich zusammengeschlossen, um Ihren Gästen einen einmaligen Urlaub in der Nationalpark-Region im Einklang mit der Natur bieten zu können. Das aktuelle Führungsprogramm ist auf der Webseite des Nationalparks und der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald zu finden.

In den kommenden Wochen ist das Programm auch in gedruckter Form in den Tourist-Informationen der Ferienregion sowie an zahlreichen Info- und Partnerstellen des Nationalparks erhältlich. Über den Erlebnisshop der Ferienregion können die Führungen bereits vorab online gebucht werden, denn generell ist eine Anmeldung zu allen Führungen erforderlich. Dies ist auch telefonisch unter 0800 0776650 oder per Mail an nationalpark@fuehrungsservice.de möglich.

Zur Pressemitteilung



Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Autor(in): Lisa Schuster

ÄHNLICHE ARTIKEL





IMPRESSUM   ·   DATENSCHUTZ   ·   LOGIN