Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Neue Holzliegen an der Trans Bayerwald

25. Mai 2022 · Allgemein · Bayerischer Wald · Presse · Pressemitteilung

Pressemitteilung, 25.05.2022;

Für eine Pause unterm Blätterdach des Bayerischen Waldes

Liegebänke an der Trans Bayerwald

Erst mal Pause – in Sankt Englmar

„Was sind das dann für schöne Bänke?“ Das wird sich mancher denken, der die neuen Liegebänke im Bayerischen Wald entdeckt. An 19 Standorten werden gerade neue Ruhebänke aufgebaut. Sie alle liegen an der Trans Bayerwald, daher ist das Kettensymbol in die Bank eingearbeitet. Hier liegt es sich gut und man kann vom 700 Kilometer langen Mountainbike-Abenteuer ausgiebig rasten, denn die Bänke sind sehr bequem und stehen zum Teil an wunderbaren Aussichtsplätzen. Die Liegebänke, die für zwei Personen Platz bieten, wurden aus heimischer Eiche von einem Schreiner aus Sondorf bei Hunding gefertigt.

Mountainbike-Reiseroute durch den Bayerischen Wald

Die Trans Bayerwald ist eine Mountainbike-Reiseroute durch den Bayerischen Wald mit insgesamt 700 Kilometern Länge und 17.000 Höhenmetern. Sie ist in zwei Sieben-Tagesetappen eingeteilt. Die Süd-Route verläuft von Furth im Wald nach Passau und orientiert sich am Donaukamm. Die Nord-Route verläuft von Passau nach Furth im Wald und orientiert sich am Grenz- und Arberkamm.

Erlebnisqualität ist das Ziel

Die Trans Bayerwald ist neben dem Goldsteig eines der großen Leuchtturmprojekte des Bayerischen Waldes. Die Liegen wurden im Rahmen des LEADER-Kooperationsprojektes Qualitätsoffensive und Aufbau einer Erlebnisinfrastruktur finanziert. Auch 16 Reparatur- und Servicestationen sind an der Mountainbikeroute zu finden. „Wir wollen unsere Begeisterung und unsere Liebe zum Bayerischen Wald teilen. Das untermauern wir mit unserer Arbeit digital sowie vor Ort mit einem praktischen und nutzbringenden Serviceangebot”, sagt Daniela Schilling, die Projektleiterin der Trans Bayerwald beim Tourismusverband Ostbayern.

Aussicht von der Trans Bayerwald-Bank in Bischofsmais

Aussichtsplatz in Bischofsmais

Die 19 Standorte

Lam, Furth im Wald, Waldmünchen, Roding, Walderbach, Sankt Englmar, Konzell, Grafling, Lalling, Grattersdorf, Thyrnau, Obernzell, Wegscheid, Waldkirchen, Neureichenau, Neuschönau, Schareben, Auerhahnstraße, Oberbreitenau

Informationen: www.trans-bayerwald.de
Das kostenlose Starterpaket für das Abenteuer Trans Bayerwald mit vielen Informationen und Tipps kann man per E-Mail an info@trans-bayerwald.de anfordern.