Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: Tourist-Information Bad Gögging | Zitzelsberger

Zufriedene Gäste sind das wichtigste Ziel

18. Dezember 2019 · Allgemein · Bayerisches Golf- und Thermenland

Tourist-Information Bad Gögging steigert die Service-Qualität und erreicht die zweite Stufe des Gütesiegels der Initiative Service-Qualität Deutschland

Kurz vor Weihnachten hat sich die Tourist-Information Bad Gögging selbst ein Geschenk gemacht: Durch eine erfolgreiche Entwicklung und Umsetzung qualitätsverbessernder Maßnahmen wurde eine Steigerung der Servicequalität erreicht und die Tourist-Information wurde hierfür mit dem Qualitätssiegel der Stufe II ausgezeichnet.

Bereits 2011 hatte die Tourist-Information alle notwendigen Kriterien erfüllt, um mit dem Qualitätssiegel der Stufe I ausgezeichnet zu werden. Seitdem wurde stetig an der internen Servicequalität gearbeitet. Die Belohnung für die permanenten Bemühungen waren die folgenden Rezertifizierungen in den Jahren 2013 und 2016. Das nächste Ziel für das Team um Tourismus-Managerin Astrid Rundler war die weitere Optimierung der Qualitätssicherung, um 2019 die höhere Zertifizierungsstufe II zu erreichen. „Wir überlassen die Service-Qualität nicht dem Zufall. Die Weiterentwicklung der Service-Qualität anhand der „Q-Instrumente“ ermöglicht es, unsere Dienstleistung aus der Kunden-Perspektive zu analysieren, mögliche Service-Lücken aufzudecken und Maßnahmen zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit umzusetzen“, so Astrid Rundler.

Die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel „ServiceQualität Deutschland in Bayern – Stufe II“ umfasste umfangreiche Prüfbestandteile. Hierzu zählten unter anderem das Bestehen eines Mystery-Checks, die Entwicklung einer Servicekette, sowie die Erarbeitung fortwährender Q-Werkzeuge, wie beispielsweise eine Kundenumfrage. Die erreichte Zertifizierung ist bis Ende 2022 gültig, jedoch werden jährlich weitere Maßnahmen zur Prüfung eingereicht, um einen permanenten Verbesserungsprozess zu gewährleisten.