Vorbildlicher Rastplatz für Radler*innen in Straubing feierlich eingeweiht

25. Juni 2021

Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie konnte erst heute im Beisein von Oberbürgermeister Markus Pannermayr, Landrat Josef Laumer und weiteren Ehrengästen der vorbildliche Radler-Rastplatz auf Höhe der Staustufe Straubing am Donauradweg feierlich eingeweiht werden. Der Rastplatz ist ein Ergebnis des laufenden LEADER Kooperationsprojekts mit dem Titel „Qualitätssicherung und Erlebnisinszenierung der Radrunden Bayerisches Thermenland“. Sieben Lokale Aktionsgruppen (LAG) aus Niederbayern und eine LAG aus der Oberpfalz sind beteiligt. Die Federführung hat der Regionalentwicklungsverein Straubing-Bogen. Projektträger ist der Tourismusverband Ostbayern.

Laut Zweirad-Industrieverband war der Mai 2020 der stärkste Monat, den die Branche je erlebt hat. 17% mehr Fahrräder, darunter viele E-Bikes, als im Vorjahr wurden verkauft. Und auch die Zahl von Radreisen hat nochmal deutlich zugenommen, auch bei uns in der Region des Bayerischen Golf- und Thermenlands. Um nicht nur unseren Stammgästen, sondern auch diesen neuen Tagesgästen, Urlaubsgästen und natürlich auch Einheimischen Qualität bei ihren Radausflügen zu bieten, sind wir als Tourismusverband Ostbayern mit unseren Partnern in den Landkreisen und Städten sehr dankbar für Förderprogramme wie LEADER. Damit können wir Radwege abfahren und Mängel beseitigen, die Wegweiser kontrollieren, uns neue Strecken ausdenken oder eben auch Rastplätze designen und bauen. Im November werden wir Online-Schulungen anbieten, zum Beispiel für Gastgeber, die Radler-freundlicher werden wollen. Und wir machen viel Werbung für das Bayerische Golf- und Thermenland als Radregion. Sowohl für die Fernradwege wie Donau-, Isar- und Innradweg, als auch für kleine regionale Radrunden, die weniger bekannt sind. Beispielsweise arbeiten wir gerade am multimedialen Radtourenplaner mit Hörbeiträgen gesprochen von bekannten bayerischen Schauspielern.



Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Autor(in): von Poschinger
Poschinger@ostbayern-tourismus.de

ÄHNLICHE ARTIKEL





IMPRESSUM   ·   DATENSCHUTZ   ·   LOGIN