ZWIESEL GLAS erhält GERMAN BRAND AWARD 2023

19. Juni 2023

Mit dem German Brand Award werden jährlich Unternehmen prämiert, die mit einer erfolgreichen Markenführung hervorstechen. Zwiesel Glas konnte die renommierte Jury bereits das dritte Jahr in Folge überzeugen und erhielt den Award in der Kategorie „Excellent Brands – Interior & Living“.

Zwiesel Glas treibt seinen, mit dem Marken-Relaunch 2020 begonnen, strategischen Ausbau des hochwertigen Marken-Business mithilfe einer Zwei-Marken-Strategie konsequent und erfolgreich voran. Und das so überzeugend, dass das Unternehmen – nach mehrfachen Prämierungen in den vergangenen Jahren – dieses Jahr als „Winner” in der Kategorie „Excellent Brands – Interior & Living“ mit dem German Brand Award ausgezeichnet wurde. „Der Award ist eine Bestätigung für den Weg, den wir 2020 mit Zwiesel Glas eingeschlagen haben und seitdem auch konsequent fortführen”, sagt Inhaber Prof. Dr. Andreas Buske.

Die Urkunde nahmen Brand- und Produktmanagerin Lisa Müller bei der Preisverleihung am 15. Juni in der Berliner Verti Music Hall persönlich entgegen.

German Brand Award für Zwiesel Glas(c)Zwiesel Glas

Ausgelobt wird der German Brand Award von der unabhängig und international agierenden Institution „Rat für Formgebung”. Die Jury, die sich aus unabhängigen, interdisziplinären ExpertInnen aus Unternehmen, Wissenschaft, Beratung, Dienstleistung und Agenturen zusammensetzt, kürte die Besten aus rund 1.200 Einreichungen aus 19 Ländern.

Bewertet wurden Kriterien wie Eigenständigkeit und Markentypik, Markenprägnanz, Differenzierung zum Wettbewerb und Zielgruppenrelevanz. Die Markenführung sollte Aspekte wie Nachhaltigkeit, Innovationsgrad, Kontinuität und Zukunftsfähigkeit berücksichtigen. Auch Faktoren wie die Gestaltungsqualität des Markenauftritts, die Homogenität des Markenerlebnisses und der ökonomische Erfolg spielten eine entscheidende Rolle im Jurierungsprozess.

Mehr zu Zwiesel Glas

Seit mehr als 150 Jahren steht Zwiesel Glas für gelebte Leidenschaft und kompromisslose Qualität in Glas. Am Hauptstandort in Zwiesel und in der Glasmanufaktur in Ungarn produzieren rund 700 MitarbeitInnen Kristall-gläser mit einem unverwechselbaren Klang.

Um zukünftig die Tische dieser Welt nicht nur mit den perfekten Gläsern auszustatten, sondern auch mit passen-dem Besteck und Porzellan, schloss sich Zwiesel Glas im Oktober 2022 mit Fortessa zusammen. Das gemein-same Ziel: „Weltmarktführer für den gedeckten Tisch“ zu werden. Zusammen erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von mehr als 200 Millionen Euro mit über 900 MitarbeiterInnen.

Zwiesel Glas erhielt 2022 zum wiederholten Mal den German Brand Award für exzellente Markenführung und treibt auf dieser Grundlage neben dem Ausbau des Profi-Bereichs auch den Rollout seiner Zwei-Marken-Strategie sowie des Consumer- und hochwertigen Markenbusiness weiter konsequent voran. Der Glashersteller wurde 2023 zum sechsten Mal in Folge als „Weltmarktführer Champion“ im Segment „Kristallglas für gehobene Hotellerie und Gastronomie“ ausgezeichnet. Mit einem solchen Titel, geht auch eine große Verantwortung einher. Zwiesel Glas überprüft seine Rohstoffe kontinuierlich auf Herkunft und Qualität und setzt auf ressourcenschonende Produktionsvorgänge. Der Glassatz Tritan® ermöglicht brillante und langlebige Produkte – und sorgt damit für besonders hohe Nachhaltigkeit.

Weitere Informationen finden Sie unter www.zwiesel-glas.com

Quelle: Zwiesel Glas: https://www.zwiesel-glas.com/



Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Tourismusverband Ostbayern e.V.
Autor(in): Ulrike Eberl-Walter
Eberl-Walter@ostbayern-tourismus.de

ÄHNLICHE ARTIKEL

IMPRESSUM   ·   DATENSCHUTZ   ·   LOGIN