Nächste Termine

FORUM FÜR TOURISMUS
IN OSTBAYERN

 Nichts mehr verpassen! Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!

Quelle: Touristinfo Furth im Wald

Eine Stadt lebt Mittelalter

Mittelalterliches Ambiente in der Drachenstadt Furth im Wald und in der lokalen Gastronomie mit Drachenstich-Schmankerl und umfangreichen Rahmenprogramm während der Drachenstich-Zeit (z.B. kleines Mittelalterlager beim “Stangerl am Platzl” am 08.08. und 15.08. ganztägig, Mittelalterlicher Abend beim “Siegls” am 06.08. ab 17.00 Uhr, u.v.m.)

Auch im Jahr 2021 kann es aufgrund der Pandemie bedauerlicherweise keine Festspiele in der Drachenstich-Stadt Furth im Wald geben. Nichtsdestotrotz haben sich die Verantwortlichen entschieden, einen „Hauch von Drachenstich“ durch die Stadt wehen zu lassen und wollen für das entsprechende Ambiente sorgen. Unter dem Motto „Eine Stadt lebt Mittelalter“ wird die Stadt illuminiert und geschmückt. Die Further Gastronomen freuen sich auf viele Besucher in ihren mittelalterlich geschmückten Lokalen und bieten diverse Drachenstich-Schmankerl an.

Die Einheimischen und auch die Drachenstadt-Besucher dürfen sich in den zwei Drachenstich-Wochen auf ein umfangreiches Rahmenprogramm freuen. Neben den kulinarischen Genüssen kommen auch Kunst- und Kulturliebhaber auf ihre Kosten. Zwei sehr interessante Ausstellungen laden zum Verweilen:
“Lichtblicke …jenseits der Drachen” des Kunstverein Freiraum e.V. mit Sonderausstellung von Max Riedl im Alten Rathaus vom 06.08.-15.08.2021 Fr/Sa/So 19-21 Uhr Di/Do/So 14-17 Uhr
und “Drachenstich im Wandel der Zeit”, einer Ausstellung im Georgsaal am Schlossturm vom 06.08.-15.08.2021 Di-So von 11-16 Uhr.

Bei den Führungen „Bewegter Drache“ in der Drachenhöhle kann man den Further Drachen „Tradinno“ auch außerhalb der Festspiele mit seinem vollen Bewegungsausmaß kennenlernen und erfährt die Hintergründe des Festspiels, der Drachen in Furth im Wald und die Technik des Drachen.

Konzerte des Spielmannszuges Furth im Wald und des Blasorchesters Furth im Wald tragen einen musikalischen Gruß durch die Drachenstadt und die „Nacht der Gaukler“ entführt ins mystische Mittelalter.

Bei Führungen für Groß und Klein kann man die Stadtgeschichte erleben und die vielen Aktionen beim Drachenaktionstag, mit dem Ritterpaar und der KultWerkStadt laden Kinder und Jugendliche zum Mitmach-Programm ein.

Neben dem „Drachenstich-Programm“ gibt es in dieser Zeit und noch den ganzen Herbst eine Vielzahl von Veranstaltungen, von großen Konzerten am Drachensee mit Oli Zilk, das 1. Drachensee-Festival, Sommerorgelkonzerte, kulinarische Führungen, naturkundliche Führungen, Aktivprogramme u.v.m.

Aufgrund der ständig wechselnden Bestimmungen hat die Stadt beschlossen, keine Flyer zu drucken. Das Programm wird auf der Homepage www.furth.de und www.drachenstich.de unter ständiger Aktualisierung auf Stand gehalten. Gegebenenfalls ist es erforderlich Programmpunkte anzupassen. Programmänderungen sind daher vorbehalten. Details zu den jeweiligen Veranstaltungen unter www.furth.de/Veranstaltungen

 Es ist für alle Programmpunkte eine Anmeldung erforderlich (siehe Kontaktdaten). Die aktuellen Schutz- und Hygienevorschriften sind zu beachten.

Teilnehmende Gastronomie:

Cafe, Bar & Restaurant VIP, Gasthaus Stangerl “Am Platzl, Gaststätte “Ratskeller”, Cafe Limmer, Cafe Rathaus, Siegls – Das Restaurant, Gasthof Postgarten, Landgasthof “Zum Bay”, Hotel-Gasthof-Cafe Mühlberger,  Esscobar, Naturfreundehütte,  und die weitere Further Gastronomie – Für den Besuch ist die Anmeldung direkt in der jeweiligen Gastronomie erforderlich (Kontaktdaten unter www.furth.de/Freizeit-Kultur-Tourismus/Gastronomie)

Das aktuelle Programm mit den verschiedenen Veranstaltungen finden sie hier:  www.furth.de

Beitrag teilen: